Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Berechnung des CO2-Einsparpotenzials in Amsterdam und Talinn

Identifizierung der idealen Standorte für die Einrichtung von Mobilitätsknotenpunkten oder die Schließung von Lücken im Radverkehrsnetz, um die CO2-Reduzierung zu maximieren

100

Routen mit Einsparpotenzial identifiziert

Potenzielle Lücken

im Radverkehrsnetz kartiert

2000+

Berechnetes CO2-Einsparpotenzial in Tonnen

Erfahren Sie, wie wir diese Ergebnisse gemeinsam erreicht haben:

Tallinn verfügt zwar über ein solides Radverkehrsnetz, doch Lücken im Netz beeinträchtigen dessen Nutzen. Wir haben ein Modell der bestehenden Nutzung erstellt und dann Korridore in der Stadt identifiziert, in denen Fahrten unter 5 km überproportional häufig mit dem Auto zurückgelegt wurden. Anhand von Daten zur geteilten Mobilität mit Elektrofahrrädern und Rollern, haben wir 50 Lücken im Radwegenetz identifiziert und die Auswirkungen eines unterschiedlichen Nutzungswachstums der Korridore simuliert, sowohl für geteilte Fahrzeuge als auch für private Fahrräder.

Während im Zentrum Amsterdams die Nutzung des Fahrrads und der öffentlichen Verkehrsmittel außerordentlich hoch ist, gibt es in den Außenbezirken einige Gebiete, die weiterhin auf das Auto angewiesen sind. Um die Zielvorgaben zu erreichen, hofft die Stadt, diese Nutzer durch den Einsatz von Mobilitäts Hubs auf geteilte Fahrräder, Mopeds und Autos umzustellen. Daher haben wir zwei Gruppen mit über 30 Empfehlungen für Standorte von Mobilitätszentren erstellt, wobei wir eine Mischung aus CO2-Einsparungspotenzial, prognostizierter Nachfrage und App-Öffnungen, die nicht zu Fahrten geführt haben, verwendet haben. Unser Modell erstellte eine Standortoptimierung für zwei verschiedene Ziele: Mobilitätsknotenpunkte, die das CO2-Einsparungspotenzial maximieren, und Hubs, die ein besseres Management des öffentlichen Raums durch die Organisation der Nachfrage unterstützen können.

Mit unserem Tool können Widgets erstellt werden, um die Echtzeitauswirkungen von Maßnahmen zu überwachen und die prognostizierten CO2-Einsparungen zu verfolgen. Die Nutzer können unsere Daten mit ihren eigenen Daten aus Quellen wie folgenden ergänzen: Verkehrszähler, demografische Daten, Servicebeschwerden, Daten von Ladestationen, Zustandsbeurteilungen, Luftqualitätsmonitore, Umfrageergebnisse zum Reiseverhalten oder Fahrpläne des öffentlichen Nahverkehrs, wodurch sich eine Vielzahl von Analysemöglichkeiten ergibt.
Alexander Pazunachic
Leiter der Produktabteilung bei Vianova

Weitere Informationen zu dieser Erfolgsgeschichte

Laden Sie unsere Broschüre herunter, um mehr über diese Fallstudie zu erfahren und sie mit Ihrem Netzwerk zu teilen.

Kontakt

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu erfahren wie wir bei der Lösung Ihrer Mobilitätsprobleme helfen können.


Niederlassungen:

Vianova SAS - Paris, Frankreich
Vianova LLC - San Francisco, USA
Vianova - London, Vereinigtes Königreich
Vianova - Berlin, Deutschland

Ich möchte mehr erfahren...
Ich habe eine Frage
Ich interessiere mich für ein bestimmtes Produkt
Kontaktieren Sie mich für eine Demonstration ihrer Arbeit
Ich möchte mich für einen Versuch bewerben
Zeig mir was möglich ist...
Lassen Sie uns eine Partnerschaft eingehen
Zusammen können wir großes erreichen...
Ich würde gerne Ihrem Team beitreten
Gemeinsam für eine bessere Zukunft...
Ich bin interessiert, habe aber zunächst einige Fragen. Bitte kontaktieren Sie mich.
Bitte füllen Sie das Formular aus und wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Ich interessiere mich für ein bestimmtes Produkt.
Bitte füllen Sie das Formular aus und wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Ich möchte mich für einen Versuch bewerben
Bitte füllen Sie das Formular aus und wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Gemeinsame Sache machen
Bitte füllen Sie das Formular aus und wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Aus digitalen Erkenntnissen werden reale Ergebnisse
Erstellen Sie neue Richtlinien für die Straßen von morgen
Maßnahmen auswerten &
Feedback-Schleifen schließen
 Erkenntnisse teilen und Daten sichtbar machen
Komplexe Ergebnisse - Simpel dargestellt
Aus digitalen Erkenntnissen werden reale Ergebnisse
Erstellen Sie neue Richtlinien für die Straßen von morgen
Maßnahmen auswerten &
Feedback-Schleifen schließen
 Erkenntnisse teilen und Daten sichtbar machen
Komplexe Ergebnisse - Simpel dargestellt
Demo buchen

Werden Sie Teil

der Bewegung

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an
Berechnung des CO2-Einsparpotenzials in Amsterdam und Talinn
Identifizierung der idealen Standorte für die Einrichtung von Mobilitätsknotenpunkten oder die Schließung von Lücken im Radverkehrsnetz, um die CO2-Reduzierung zu maximieren
Vielen Dank! Ihr Beitrag ist eingegangen!
Huch! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.